Rufen Sie uns an!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung

Service-Telefon ANUBIS

Ihren zuständigen ANUBIS-Partner finden
Sie über unsere PLZ-Suche unter
:

ANUBIS in Ihrer Nähe
Anubis-Partner-Karte



ANUBIS-Forum

× Willkommen im ANUBIS Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Webseite wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

Kleine Prinzessin ganz groß

  • Anna 1207
  • Autor
Mehr
15 Jul 2020 23:41 #10402 von Anna 1207
Kleine Prinzessin ganz groß wurde erstellt von Anna 1207
Hallo zusammen, Ich weis nicht wirklich ob mir das hilft besser über den Verlust meines Samtpfötchen zu kommen. Aber ich versuche es mal. Mein Name ist Anna-Maria und meine kleine Prinzessin (wie ich sie immer nannte) ist Lexi. Meine kleine Prinzessin war jetzt Mit 14,5 Jahren nicht mehr die jüngste, jedoch durfte ich nur die letzten 2,5 Jahre mit ihr verbringen :(Seit einigen Wochen habe ich bemerkt dass meine Prinzessin immer mehr abbaut. Mal ging es ihr nicht so gut und man kamen Tage, an denen ich dachte sie ist er ein halbes Jahr. Sie kam am 04. Februar 2018 um 23.30 Uhr zu mir. Ihre Vorbesitzerin musste aus gesundheitlichen Gründen in ein Altersheim/Pflegeheim und durfte die Lexi nicht mitnehmen. Also habe ich beschlossen die damals 12 jährige Dame an mich zu nehmen und ihr ein schönes Leben zu schenken.. Seit einigen Wochen baute sie immer mehr ab und ich war zeitweise überfordert mit ihr. Es kam irgendwann dann der Tag, an dem meine Prinzessin nicht mehr bei mir im Bett geschlafen hat. Sie kam nicht mehr zu mir auf die Couch oder sonst wie. Seit Mitte letzter Woche lag mein Engel nur noch auf der linken Seite. Sie hat gefressen und auch getrunken, daher dachte ich, es sei vom Wetter. Doch dann kam der Abend! Freitag auf Samstag (10.07. auf 11.07.) bin ich nachts mit ihr in die Tierklinik gefahren. Der Arzt dort war schon sehr komisch und meinte mir eine sehr große Diagnostik aufregen zu wollen. Doch Lexi war bereit zu gehen. Ihre Blicke sagten mir: Mama, ich bin zu schwach.. doch ich kann dich nicht alleine lassen. So nahm ich meine Prinzessin auch wieder mit nachhause. sie quälte sich den Samstag, den Sonntag (12.07. mein Geburtstag) und auch den Montag noch. Am Montag habe ich eine Tierärztin meiner Freundin erreicht und ihr die Geschichte von Lexi erzählt. Sie kam direkt Dienstag früh und meinte: wir bekommen die kleine Maus nicht durch... das war ein klarer Satz. Aber sie hatte recht. Wir haben sie also dann erlöst und mit ihrem Verlust ist meine Welt zusammen gebrochen. Es waren nur 2,5 Jahre. Aber es war genug Zeit um sagen zu können: „Ja es ist mein Baby ❤️ - ja es ist mein ein und alles ❤️, ja es ist meine Prinzessin und ja ich liebe sie❤️„ Um so mehr fällt mir das los lassen schwer und der Schmerz ist nicht schön. Mit dem Weg über die Regenbogenbrücke hat meine Prinzessin ein großes Stück meines Herzen mitgenommen. Ich bin nur am weinen und bekomme das Bild nicht mehr aus dem Kopf, wie mein Schatz mich angeschaut hat mit dankbaren Blicken und einfach eingeschlafen ist.. es tut so höllisch weh. :( sie fehlt mir so extrem :( *Lexi meine Prinzessin* Ich hoffe dir geht es gut und du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen :( Mama vermisst dich so sehr und weint den ganzen Tag um dich :( Ich liebe dich so sehr Im Anhang findet ihr ein Bild von meinem Goldstück ❤️ Und auch von einer Wolke, die über meinem Balkon war, nachdem ich sie zu Anubis gebracht hatte.Ich weis jetzt auch nicht, ob sich den Text jemand durchliest, aber vielleicht hat es mir schon mal ein Stück geholfen. Liebe Grüße Anna-Maria mit Lexi im Herzen ❤️

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: garnet2911, Rala, Doris M., shadyblinkbabe, Heidrich, Monty+Luna, Chrissy, Blacky, Gaby Plöger, Aida, Kai G., Silvia, Carney Diana, Dog75, Tinka04, Rocco-Bär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dog75
  • Dog75s Avatar
Mehr
16 Jul 2020 08:22 #10403 von Dog75
Dog75 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Hi Anna,
willkommen in der Anubis Gemeinde und mein herzliches Beileid für deinen Verlust.
Deinen Schmerz kann dir zwar keiner nehmen,aber es tut gut unter gleichgesinnten zu sein,jedem einzelnen von uns ging es genauso wie dir jetzt.
Als ich Tyra letztes Jahr erlösen musste war ich auch ziemlich am ende gewesen,und ich wusste nicht so recht wie ich damit umgehen sollte,das Forum und der Virtuelle Friedhof haben mir sehr geholfen meine Trauer erträglicher zu machen.

Ich wünsche dir viel kraft für die kommende zeit,und hoffe das auch Du einen weg finden wirst mit deiner Trauer umzugehen.

Run Free Lexi,Tyra wird dir da oben alles zeigen ❤️

Lg.
Tyra,Jay,Shadow,Haze & Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Doberle, Anna 1207

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anna 1207
  • Autor
Mehr
16 Jul 2020 10:04 #10405 von Anna 1207
Anna 1207 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Lieber Thomas,

Vielen Dank für deine stärkende Worte. Im Moment stelle ich mir noch so viele Fragen die ich gerne beantwortet hätte.

Der Schmerz ist grausam. Es ist Genau so schmerzhaft sein Katzenkind / Hundekind zu verlieren wie jemanden aus der eigenen Familie.

Liebe Grüße

Anna
Folgende Benutzer bedankten sich: Dog75

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • IceAge
Mehr
16 Jul 2020 10:11 #10406 von IceAge
IceAge antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Ach je, das tut mir sooo leid. Aus jedem Wort spricht Deine Liebe zu Deiner Prinzessin. Den Schmerz darüber, dass sie gegangen ist, kann Dir Keiner nehmen, aber Jeder hier versteht ihn. Wir sehen sie wieder, unsere Liebsten, daran musst Du fest glauben, das wird ein bisschen trösten. Ich hoffe, mein Seppi hat Lexi an der Regenbogenbrücke abgeholt und wird ihr alles zeigen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.
Folgende Benutzer bedankten sich: Anna 1207

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anna 1207
  • Autor
Mehr
16 Jul 2020 11:05 #10408 von Anna 1207
Anna 1207 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Vielen Dank für deine Worte.
Nein, den Schmerz kann mir niemand nehmen. Aber auch nicht nachvollziehen. Sie war ein absolutes Mama-Kind.
Sie wird nun auf dem Schoß schon meinem Onkel sitzen und über mich wachen. Aber der Gedanke, dass sie nicht mehr bei mir ist, ich nicht mehr ihren Duft in der Nase habe und nie wieder ihre Pfötchen auf mir spüre, bringt mich fast um den Verstand.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rocco-Bär
  • Rocco-Bärs Avatar
Mehr
16 Jul 2020 12:09 #10412 von Rocco-Bär
Rocco-Bär antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Liebe Anna,
Die Fotos von deiner Prinzessin und auch der Wolke sind wunderschön. Ich musste weinen, als ich deine Zeilen gelesen habe. Ja, es tut so schrecklich weh, wenn man sein geliebtes Tier gehen lassen muss. Jeder hier bei Anubis weiß das. Du bist hier wirklich gut aufgehoben, mit deinem Schmerz, mit deiner Trauer. Jeder trauert hier um sein geliebtes Tier. Jeder versteht das.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und ich fühle mit dir.
Marita mit Rocco im Herzen
Folgende Benutzer bedankten sich: Anna 1207

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anna 1207
  • Autor
Mehr
16 Jul 2020 12:31 #10413 von Anna 1207
Anna 1207 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Hallo Marita,
Vielen Dank für die netten Worte. Ich habe ständig Tränen in den Augen und Vorhallen wenn ich die Texte und Worte von all den Kommentaren lese.
Einerseits tut es gut und andererseits schmerzt es noch mehr.


Liebe Grüße

Anna
Folgende Benutzer bedankten sich: Dog75

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tinka04
  • Tinka04s Avatar
Mehr
16 Jul 2020 14:14 #10416 von Tinka04
Tinka04 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Hallo liebe Anna-Maria,

herzlich willkommen in unserer Anubis Gemeinschaft!

Auch ich habe nach dem Lesen deiner Zeilen Tränen in den Augen. Heute vor 13 Monaten musste ich meine geliebte Tinka gehen lassen. Obwohl sie bereits 15 und gesundheitlich angeschlagen war, kam dies für uns völlig überraschend und unerwartet. Ich leide immer noch sehr unter diesem Verlust, zerbreche mir den Kopf, was wir hatten anders machen können oder warum ihr Zustand innerhalb von nicht mal 2 Tagen so eskaliert ist. Die Frage nach dem WARUM? konnte mir bisher niemand beantworten und sie wird wohl auch immer bleiben. Hier bei Anubis habe ich zum Glück Menschen gefunden, die das gleiche Schicksal und den gleichen Schmerz teilen und somit auch Verständnis haben; den Schmerz um ein geliebtes Tier kann leider nicht jeder nachvollziehen.Mir hilft es ungemein, ein Teil hiervon zu sein.

Deine Lexi war eine ganz Süsse, und sie wird ganz viele liebe Freunde im Regenbogenland finden!❤

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

Alles Liebe,
Anja mit Tinka für immer tief im ❤
Folgende Benutzer bedankten sich: Anna 1207

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Carney Diana
  • Carney Dianas Avatar
Mehr
16 Jul 2020 15:56 #10417 von Carney Diana
Carney Diana antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Liebe Anne,

Egal wie lang ein Tier bei uns war... Es ist immer zu kurz.
2 1/2 Jahre war deine Prinzessin bei dir, meine Peaches 7 Jahre, meine kleine Lily 66 Tage und meine Sheila 16 Jahre. Alle 3 sind viel zu früh gegangen.
Der Schmerz sitzt immer noch tief aber er hat sich verändert.
Deine kleine Prinzessin wird für immer in deinem Herzen bleiben und ist bei all unseren vierbeinigen Freunden und irgetwann kommt der Tag an dem du sie wieder in deine Arme schließen kannst.

Liebe Grüße Diana mit Peaches, Lily und Sheila für immer im Herzen ❤️und Balu, Emmy, Kimba, Monja, Bobby und Mickey an meiner Seite
Folgende Benutzer bedankten sich: Anna 1207

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anna 1207
  • Autor
Mehr
16 Jul 2020 23:28 #10420 von Anna 1207
Anna 1207 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Liebe Diana,

Das stimmt... die Zeit kann uns keiner mehr nehmen. Auch wenn sie viel zu kurz war :‘(
Meine kleine Prinzessin fehlt mir sehr extrem.. ihr Geruch verschwindet langsam aus der Wohnung und das ist unvorstellbar schwer für mich. Jeden Abend habe ich eine ihrer kuscheldecken bei mir im Bett liegen. Vielleicht auch in der Hoffnung dass mein Samtpfötchen sich zu mir legt ❤️

Ich warte schon sehnsüchtig auf den Tag an dem ich sie wieder habe und sie mir in die Arme springt :‘( und mich mit ihren treuen Augen an sieht und mir sagen will: „Mama, endlich bist du wieder bei mir“

Viele kuscheleinheiten an deine rasselbande ❤️

Liebe Grüße

Anna mit Lexi im tiefsten ❤️
Folgende Benutzer bedankten sich: Carney Diana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anna 1207
  • Autor
Mehr
16 Jul 2020 23:30 #10421 von Anna 1207
Anna 1207 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Liebe Anja,

Vielen Dank für die ❤️-liche Aufnahme in der Gemeinde.

Mit treibt es bei jeden aufmunternden Worten Tränen in die Augen. Tränen der Liebe, Tränen des allein sein und Tränen der Sehnsucht.

Egal wie alt unsere 4-Beiner geworden sind, machen wir uns Tag im Tag die gleichen Gedanken.. geht es ihnen nun besser? Lieben sie dich weiterhin? Sind sie in deiner Nähe? Sind sie enttäuscht weil du sie „erlöst“ hast? Wären sie lieber natürlichen Weges über die Regenbogenbrücke gegangen? :‘( all diese Fragen schwirren mir zum Beispiel im Kopf.

Oder auch: soll ich bei der Kremierung dabei sein? Habe ich die Kraft dazu? Kann ich mir es mit ansehen, wie meine Prinzessin in Rauch aufgeht? Fühlt sie den Schmerz? Und vieles mehr.

Ich hoffe dass sie viele Freunde gefunden hat und sie immer an meiner Seite bleiben wird :‘( ich werde sie für immer lieben ❤️ Sie fehlt mir so sehr...

Heute war wieder ein Tag ohne sie und mit sehr viel Emotionen :‘( jeder der mich sieht spricht mich drauf an.. spricht mir sein Beileid aus und mir kommen immer mehr Erinnerungen hoch. Ständig kämpfe ich gegen die Tränen an.. doch ich bin zu schwach! Ich habe seit Dienstag nichts mehr gegessen - weil es mir einfach nicht gut geht :( ❤️

Liebe Grüße

Anna mit Lexi im tiefsten ❤️
Folgende Benutzer bedankten sich: Dog75, Tinka04

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dog75
  • Dog75s Avatar
Mehr
17 Jul 2020 07:43 #10422 von Dog75
Dog75 antwortete auf Kleine Prinzessin ganz groß
Guten morgen Anna,
die fragen die Du dir stellst sind auch vollkommen normal,ich denke mal jeder wird sich fragen stellen wie: Hab ich das richtige getan,ist sie/er noch da etc. - war bei mir nicht anders,in der anfangszeit habe ich mir viele vorwürfe gemacht,mit der zeit habe ich aber gewusst das es das richtige für meine Maus war...
Sein Tier zu lieben heißt auch loslassen zu können wenn man merkt es geht nicht mehr.
Sei dir sicher deine Lexi ist dir dankbar das du sie nicht hast leiden lassen unnötig.
Du wirst mit der Zeit lernen damit umzugehen,sie wird auf dich warten,bis du irgendwann nachkommst.

Lg.
Tyra,Jay,Shadow,Haze & Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinka04, Anna 1207

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Virtueller Tierfriedhof
Virtueller Tierfriedhof
ANUBIS Forum
ANUBIS-Forum
Gästebuch
Gästebuch
Produkte / Urnen
Produkte / Urnen
Presse / Downloads
Presse / Downloads
DEKRA zertifiziert