Rufen Sie uns an!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung

Service-Telefon ANUBIS

Ihren zuständigen ANUBIS-Partner finden
Sie über unsere PLZ-Suche unter
:

ANUBIS in Ihrer Nähe
Anubis-Partner-Karte



ANUBIS-Virtueller Tierfriedhof

Peppone ( Peppi )

Fanz und Christine Bauer
Lieber Peppone, wir haben dich nicht vergessen. Der lange Leidensweg und dann der Tod deines Welli-Opa`s, meines viel geliebten Vaters, nahm mir bisher die Kraft, dir auf diesem Weg Lebe wohl zu sagen. Im Alter von 9 Wochen bist du bei uns eingezogen. Mit deiner Welli-Partnerin Camillo hattest du es nicht immer leicht. Es war rührend und teilweise auch traurig mit anzusehen, wie sehr du um ihre Zuneigung gekämpft hast. Nicht einmal deine „Turnübungen“ d.h. kopfüber am Seil hängen wie eine Fledermaus, konnten Camillo begeistern. Erst nach einem Dreivierteljahr gelang es dir, das Herz deiner Welli Frau zu erobern. Leider ging Camillo“ am 07.06.2019 über die Regenbogenbrücke und ließ dich allein zurück. Das sollte nicht so bleiben und deshalb zog bald Camillo die Sechste bei uns ein. Peppone verliebte sich Hals über Kopf in die kleine Welli-Frau. Dabei ging er sehr sanft und liebevoll mit Camillo um, was sie auch sichtlich zu schätzen wusste. Man konnte deutlich sehen, wie glücklich er seine Herzensdame mit seiner Aufmerksamkeit und fürsorglichen Art machte. Die beiden waren ein Herz und eine Seele. Unsere Welli´s so innig miteinander schnäbeln und kuscheln zu sehen, machte uns überglücklich. Am Tag seines Todes war Peppone morgens noch putzmunter. Auch die Tage davor gab es keinen Hinweis auf eine Erkrankung. Nichts deutete auf sein nahes Ende hin. Gegen 10.30 Uhr zog sich Peppone in seinen Käfig zurück und hatte Mühe, sich auf der Sitzstange zu halten. Kurz darauf stürzte er zu Boden. Camillo folgte ihm und schmiegte sich fest an Peppone`s Rücken. Peppone schaute uns mit weit aufgerissenen Augen an. Wir fuhren so schnell es ging zur Tierärztin. Dort sollte er mit einer Wärmelampe versorgt werden. Leider kam es nicht mehr dazu. Peppone schloss plötzlich gegen 11.00 Uhr für immer seine Augen. Es zerriss uns das Herz, unseren fröhlichen, fürsorglichen Vogelmann in den Händen der Tierärztin sterben zu sehen. Der Gedanke, dass Peppi nicht einmal 2 Jahre alt geworden ist, tut nach wie vor unendlich weh. Gerade mal 35 Tage durfte Peppone mit seiner kleinen Camillo verbringen. Nur 35 Tage hatten unsere Vogelkinder und wir den Himmel auf Erden. Wir vermissen unseren Peppi seitdem jeden Tag. Lieber Peppi, danke für die wertvolle, wenn auch kurze Zeit, die wir mit dir leben durften. Danke noch einmal für die unzähligen, schönen Momente mit dir. Du warst ein ganz zauberhafter, liebenswerter Vogel-Mann. Wir werden dich immer in unseren Herzen bewahren. Wir hoffe inständig, dass wir im Regenbogenland alle wieder zueinander finden. Lebe wohl, du kleiner Sonnenschein. In Liebe deine Camillo die Sechste, Peppone der Vierte und deine Welli-Eltern Franz und Christl. Franz und Christine Bauer
Franz und Christine Bauer
Betreut von ANUBIS-Tierbestattungen - Lauf/Nürnberg , Roland Merker

Peppone ( Peppi )

Wellensittich

* 17.08.2017

† 12.07.2019

Peppone ( Peppi )
Kerze anzünden Kondolenz schreiben
Kerze anzünden
Kerze anzünden
Kondolenz schreiben
Kondolenz absenden

Galerie

13 Bilder

Gedenklichter

204 Besucher waren hier | 7 Kerzen brennen heute



Kondolenzen

4 Kondolenzen

Von Ulrike / 15.10.2020
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein bestimmte unser Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.
Liebe Christine ... ein wirklich schöner Nachruf für Peppi .....
✲´*❄¨*✲ ღ Erinnerungen sind das Tor zwischen zwei Welten...
Deiner Welt und meiner Welt.
Solange die Erinnerungen nicht versiegen,
bleibt das Tor offen und Du lebst in mir weiter
und bist auf ewig unvergessen. ✲´*❄¨*✲ ღ
Von Thomas / 14.10.2020
Freunde sind wie Laternen auf einem dunklen Weg. Sie machen ihn nicht kürzer, aber heller.
Von Thore mit 4 Engeln im Herzen und 2 auf Erden. / 14.10.2020
•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˜”*°•.„Nichts ist mehr so wie es einmal war.
Es gibt Tage, die uns endlos erscheinen -
und es gibt Tage, die schnell vergehen.
Doch es gibt keinen Tag ohne Gedanken an Dich.
Es gibt eine Brücke zwischen den Lebenden und den Toten:
Es ist die LIEBE! ·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˜”*°•

Mein tiefes Mitgefühl
Virtueller Tierfriedhof
Virtueller Tierfriedhof
ANUBIS Forum
ANUBIS-Forum
Gästebuch
Gästebuch
Produkte / Urnen
Produkte / Urnen
Presse / Downloads
Presse / Downloads
DEKRA zertifiziert