Rufen Sie uns an!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung

Service-Telefon ANUBIS

Ihren zuständigen ANUBIS-Partner finden
Sie über unsere PLZ-Suche unter
:

ANUBIS in Ihrer Nähe
Anubis-Partner-Karte



ANUBIS-Virtueller Tierfriedhof

Seppi

Nun sind wieder ein paar Wochen vergangen, der Schmerz und die Trauer sind immer noch wie vorher. Ich vermisse Dich und das wird sich in der Zeit, die ich hier noch habe, nie ändern. Meine grösste Hoffnung ist, dass Du eines Tages, wenn ich meine Aufgaben hier erledigt habe und gehen kann, am Tor, das ins Regenbogenland führt, auf mich wartest, in meine Arme springst und wir für immer zusammen sind. Bis dahin spiel mit Deinen Freunden, mein süsser Matz und vergiss Mama und Papa nicht. 365 Tage ohne Dich sind vorbei, Engelchen. Kein Tag verging ohne Tränen. Und jedes Mal, wenn ich dachte, jetzt geht es, kam der Schmerz mit voller Wucht zurück. Du hast Dich oft bei mir gemeldet, dann war ich froh - und nachher umso trauriger. Wir hatten ja schon einige Hunde, aber nie habe ich gedacht, dass mich ein Verlust so trifft. Das hängt sicher zusammen mit Deinem unglaublichen Wesen und Deinem niedlichen Aussehen, mein Baby eben. Wart auf mich, mein Pingelein, ich habe Dich unendlich lieb. Silvester. Das erste seit Jahren ohne Dich... Du musst nun vor der Knallerei keine Angst mehr haben - und ich nicht um Dich. Aber wenn das neue Jahr beginnt, werde ich Dich zum zweiten Mal verlieren, denn es ist das erste Jahr vollkommen ohne Dich. In diesem warst Du wenigstens noch ein paar Tage bei uns.... Danke mein Schätzchen, dass Du mir heute morgen meinen Wunsch von gestern Abend erfüllt hast. Ich liebe Dich und das wird sich nie ändern. Bis ich Dich wiederhabe..... Mein liebes Schätzchen, in ein paar Tagen ist Weihnachten und es ist das erste ohne Dich. Kein fröhlich brummelndes Hündchen, dass ungeduldig das Papier abreisst und den Karton durchwühlt und mit der Stoffmaus spielt, die in Deinem Schnäuzchen lebendig wurde...Nur Trauer. Du hast mich soviel über kleine Hunde gelehrt, Mut, Tapferkeit und Selbstbewusstsein - wenn eine Situation brenzlig war - Du standest in der ersten Reihe, bereit, Dein Rudel zu beschützen. Dein Gebrummel fehlt mir, es ist still geworden bei uns. Eigentlich müsste ich Dir böse sein, weil Du mein Herz gebrochen hast, als Du gingst, aber ich denke, Du musstest uns verlassen, weil Du woanders mehr gebraucht wurdest, noch mehr als bei uns. Auch wenn ichs nie verstehen werde. Böse sein konnte ich Dir nie, auch wenn Du Blödsinn angestellt hast - dann hast Du mich an der Hose gezupft und wolltest hoch genommen werden und schmusen.... Ob dieser Schmerz jemals weniger wird? Ich danke Dir, Baby, dass Du bei uns warst und ich hätte alles hergegeben für ein paar Jahre länger. So bleibt mir nur die Hoffnung. Warte auf mich, Schätzchen..... Nun ist wieder so ein furchtbarer Montag, früher habe ich ihn geliebt, heute hasse ich ihn, denn es war ein Montag, an dem ich begriffen habe, dass Deine Zeit nach nur 6 Jahren bei uns abgelaufen war und nach unserer letzten gemeinsamen Nacht hast Du Dich am frühen Dienstagmorgen auf einen Weg gemacht, der Dich von uns fort führte. Mein Kopf weiss, dass es richtig war, dass Du in die andere Welt ewiger Jugend und ohne Schmerzen gegangen bist, aber mein Herz kann sich nicht damit abfinden. Zu sehr habe ich Dich geliebt. Und jeden Abend sehe ich in den Sternenhimmel, suche Dich, rede mit Dir und weine um Dich. Jeden Abend ...Ich hab Dich lieb, mein Pingelein. Ich vermisse Dich immer noch unendlich und die Trauer ist nicht weniger geworden. Du hast hier so viele Freunde und das hilft mir ein bisschen. Aber nichts auf der Welt kann Dich ersetzen. Teddy macht so vieles, was Du auch immer getan hast, deshalb denke ich, Du hast ihn uns geschickt, weil unsere anderen Hunde das nie machen. Vergiss uns nicht Schätzchenbaby und warte auf uns. Heute vor 266 Tagen hast Du uns verlassen, mein Schätzchen. Ich komme immer noch nicht damit zurecht und das wird wohl auch in diesem Leben nicht mehr passieren. Ich hoffe so sehr, dass Du mich eines Tages an der Brücke abholen wirst, zusammen mit Allen, die ich schon verloren habe,,,,,, Nun ist wieder so ein schrecklicher Montag, Babylein. Immer wieder kommen Erinnerungen, die wehtun, aber auch schön sind. Heute habe ich daran gedacht, wie verschlafen Du immer ausgesehen hast, wenn Du morgens aus Deinem Körbchen gestiegen bist.... Das habe ich noch bei keinem anderen Hund gesehen. Du fehlst jeden Tag, jede Stunde, jede Minute. Und wenn ich nicht der festen Überzeugung wäre, dass ich Dich eines Tages wiederhabe, könnte ich es nicht ertragen, dass Du nicht hier bist...... Mein liebes Schätzchen, es ist Dein 7. Geburtstag und Du bist schon seit Januar nicht mehr hier. Es gibt nichts, was mich heute trösten könnte, ich vermisse Dich so unendlich. Ich hoffe, Gustel und Ali verbringen den Tag heute mit Dir und Du hast so viele, viel Freunde im Regenbogenland, die an Dich denken. Mein einziger Trost ist die Hoffnung, dass Du eines Tages mit all Deinen Brüdern und Schwestern, die im irdischen Leben mit uns zusammen waren, an der Himmelspforte stehst und Mama und Papa in Empfang nimmst. Vergiss uns nicht, Schätzchenbaby. Wir haben Dich lieb. Als das helle Licht Dich umarmte, verlor ich einen grossen Teil meines Herzens. Die Zeit vergeht und der Schmerz wird nicht weniger. Länger als ein halbes Jahr bist Du im Regenbogenland und Du hast dort, so wie ich hier, Freunde gefunden. Manchmal kommt mir ein Wort, eine Erinnerung in den Sinn, die untrennbar mit Dir verbunden sind. Dann fliessen die Tränen und nichts kann sie trocknen. Manche Worte, die ich nur zu Dir gesagt habe, manche Kosenamen, die ich Dir gegeben habe, werde ich nie wieder gebrauchen, bis ich Dich wieder in den Armen halte. Ich liebe Dich so unglaublich, mein Baby.... Ich habe unter den Traueranzeigen viele Chihuahuas gefunden - und Niemand kümmert sich mehr um sie. Sie alle bekommen jetzt jeden Tag eine Kerze von Dir und mir, damit sie wissen, dass sie nicht vergessen werden. Du hast unsere Liebe mitgenommen in die Ewigkeit. Und deshalb sehen wir uns wieder. Weil Liebe unvergänglich ist. Es ist nun über 8 Wochen her, dass Du ins Regenbogenland gegangen bist, viel zu jung. Es tut mir leid, dass ich Dich nicht beschützen konnte vor den ganzen Krankheiten. Du warst trotzdem immer fröhlich und Deine Spuren in unseren Herzen werden bleiben, bis wir uns am Ende des Regenbogens wiederhaben werden. Die Wochen vergehen und Du fehlst so sehr.... Aber ich weiss, dass Du kommst und nach uns schaust. Hab Spass, da wo Du bist und warte auf uns. Mein Engelchen, heute vor 6 Jahren, zu meinem Geburtstag, hat Papa Dich geholt. Du warst mein schönstes Geschenk aller Zeiten. Nicht mal 6 Jahre durftest Du bleiben.... Aber ich habe von Dir geträumt und weiss, dass Du da bist. Und dass wir uns wiedersehen. Die Zeit vergeht, Schätzchen, Trauer und Schmerz bleiben. Noch immer weine ich jeden Tag um Dich. Du warst mein Sonnenschein, mein Liebling, mein Baby. Und dass Du so jung hast gehen müssen, ist kaum zu ertragen. Manchmal ist es wie ein Hauch an meinem Fuss, ein Zupfen am Hosenbein... Dann weiss ich, dass Du da bist und es hilft über den Tag hinweg. Warte auf uns, Schätzchen. Irgendwann wird das, was der Kopf sagt, im Herzen angekommen sein. Auch wenn es lange, lange dauern wird. Dann wird sich die Erinnerung mit einem Lächeln mischen weil wir uns bald wiederhaben werden. Wieder sind ein paar Tage vergangen und der Schmerz ist nicht kleiner geworden. Ich wär so gern noch eine Weile gemeinsam mit Dir durchs Leben gegangen. Dein Lebensplan war ein anderer und Jemand hat eine andere Aufgabe für Dich vorgesehen. Damit muss ich nun alleine zurechtkommen. Ich schaffe das, weil Du auf mich wartest, Baby. Ich hasse Montage und Dienstage. Es war ein Montag an dem ich wusste, dass ich Dich verlieren werde und ein ganz früher Dienstagmorgen, als Du gingst.Der Schmerz ist immer noch kaum zu ertragen. Ich hab Dich für immer lieb, mein Herzchen und ich hoffe, die Zeit wird Dir nicht lang mit Deinen Freunden, bis ich zu Dir kommen. Ali und Gusti sind hoffentlich an Deiner Seite und spielen mit Dir. In Liebe - Deine Mama Ich kann noch immer nicht Deine Bilder ansehen, ohne dass meine Augen blind werden vor Tränen, mein Engel. Du fehlst mir so sehr.
Maren
Betreut von ANUBIS-Tierbestattungen - Partner Leipzig , Alexander Topf

Seppi

Chihuahua

* 26.08.2013

† 07.01.2020

Seppi
Kerze anzünden Kondolenz schreiben
Kerze anzünden
Kerze anzünden
Kondolenz schreiben
Kondolenz absenden

Galerie

15 Bilder

Gedenklichter

50826 Besucher waren hier | 1123 Kerzen brennen heute



Kondolenzen

42 Kondolenzen

Wenn es Nacht wird treffen wir uns in unseren Träumen....
da stehst du wieder vor mir...
mit wedelnder Rute und mit leuchtenden Augen. Dein Fell hat einen wunderschönen Glanz und du lachst mich an wie früher, forderst mich zu unseren alten Spielen auf...
Und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, das du noch da bist...
und das sich unsere Seelen wieder finden werden
❤❤❤Liebe Maren❤❤❤

Heute ein Tag so schwer wie ein Fels.

Heute der erste Regenbogentag Deines so großen Schätzchen und Baby Seppi.

Keine passenden Worte sind vorhanden, diesen unsagbaren Schmerz Ausdruck zu geben.

Diese Trauer wird niemals aufhören und wird somit Teil unseres Lebens.
Seppi wird stets bei und mit Dir sein. Das Band heißt Liebe, welches Euch ewig bis zum Wiedersehen verbindet.

❤Liebe kennt keine Entfernung, keinen Kontinent, ihr Blick gilt den Sternen ❤

❤Ein ganz besonders helles Licht, soll heute, für den ewig unvergessenen,
❤so sehr geliebten Seppi, leuchten❤❤❤

Alles, alles Liebe und viel Kraft für Dich, liebe Maren.
Eine liebevolle und stille Umarmung in tiefer Verbundenheit, herzlichst

Iris, Claus u. Hermes mit Soleil zutiefst im Herzen❤

Gelähmt und trotzdem gehend,
Blind und trotzdem sehend,
Taub und trotzdem hörend -----
Das ist der Mensch, der trauert.
-M. Szczecinski-
Antwort:
Vielen Dank für Eure tröstenden Worte, Ihr Lieben. Alle unsere Tiere, die vorangehen, sind was ganz Besonderes. Und sie sind es wert, dass man um sie weint und trauert. Hier versteht das Jeder, deshalb fühlt man sich gut aufgehoben.
Eure Maren
☆ ❤ Liebe Maren☆ ❤
besonders an solchen Gedenktagen, wie heute, entfaltet sich die Trauer besonders stark…
Gern möchte ich Dich etwas trösten, aber es bleiben nur liebgemeinte Worte, Deinen Schmerz kann ich Dir nicht nehmen…

Immer noch kommen Gedanken, habe ich alles richtig gemacht, damals, ja Maren Du hast alles richtig gemacht, nämlich weil Du
Deinen Seppi liebst…

Versuche an die wunderschönen Jahre, welche Du mit Deinem Seppi verbringen durftest, zu denken…ich weiß, es gelingt nur schwer…
Dein Seppi hat so tolle Freunde im Regenbogenland gefunden, er ist besonders heute bei seinen Freunden eingehüllt in Liebe und Geborgenheit…
In liebevollem Gedenken an Deinen Seppi ein leiser Gruß von Deiner Anubisfreundin
Christel mit ganz viel Mumpi i.❤
Antwort:
Danke Dir, meine liebe Christel, für Deine doch tröstenden Worte. Du hast Deinen Mumpi genauso lieb, wie ich meinen Seppi und deshalb verstehst Du auch die Trauer, die viele Menschen nicht verstehen, die meinen, es sind doch "nur"Tiere. Ja klar, sind sie -
aber man kann sie genauso - und manchmal noch mehr - lieben, als Menschen. Weil sie uns nie enttäuschen.
Deine Maren mit dem Sternlein Seppi
Liebe Maren,
heute ist ein schwerer Tag für Dich. Ich weiß genau, wie Du dich fühlst, denn bei mir ist das auch erst ein halbes Jahr her. Eine liebe Arbeitskollegin hat damals, als Tinka gestorben ist, zu mir gesagt, es müssen erst alle vier Jahreszeiten einmal durchlaufen werden, bis der Schmerz etwas besser wird. Und ja, es ist was dran. Ganz weggehen wird er nie, aber er wird anders, die Trauer um unsere geliebten Fellkinder bleibt für immer ein Teil von uns.
Ich bin mir sicher, dass dein zuckersüßer kleiner Seppi heute mit all seinen Freunden auf der Spiegelwolke sitzt und voller Liebe und Dankbarkeit zu Dir herabschaut! Vielleicht kann diese schöne Vorstellung Dir etwas Trost spenden.
Ich sende Dir eine liebevolle Umarmung; fühl dich ganz lieb von mir gedrückt!

Liebe Grüße,
Anja mit Tinka für immer tief im ❤
Antwort:
Ach Anja, ich wusste ja, dass es schwer ist, er ist ja nicht der erste, der vorangegangen ist. Aber er war so besonders und das macht es fast unerträglich. Ich danke Dir für Deine lieben Worte. Deine Maren
Virtueller Tierfriedhof
Virtueller Tierfriedhof
ANUBIS Forum
ANUBIS-Forum
Gästebuch
Gästebuch
Produkte / Urnen
Produkte / Urnen
Presse / Downloads
Presse / Downloads
DEKRA zertifiziert