Rufen Sie uns an!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung

Service-Telefon ANUBIS

Ihren zuständigen ANUBIS-Partner finden
Sie über unsere PLZ-Suche unter
:

ANUBIS in Ihrer Nähe
Anubis-Partner-Karte



ANUBIS-Virtueller Tierfriedhof

Gina

Gina war eine ganz außergewöhnliche Maus, als ich Gina kennen lernte , war Sie bereits 11 Jahre, damals stand sie kurz vor einer schweren Krebs OP. Im Laufe dieser OP musste Ihr leider ein Vorderbeinchen amputiert werden. Schon damals musste ich feststellen, dass Gina eine ganz große Kämpferin war. Da Männer nicht unbedingt zu Ginas Favoriten zählten hatte ich anfangs einen schweren Stand bei der Maus, aber mit ganz viel Liebe, Geduld und einigen leckeren Sachen, habe ich dann doch ihr Interesse geweckt. Leider wurde der gesundheits Zustand mit zunehmenden Alter nicht besser, Gina war und wird immer unser Herzblatt bleiben . Gina war eine unwahrscheinlich starke Kämpferin und dennoch hat Gina am Samstag den 04.01.2020 um 03:00 ihren letzten Kampf verloren. Nie werden wir eine Maus mit so einem Unbändigen Kampfgeist vergessen können. Gina wir werden Dich immer lieben
Andreas Wilhelm Thrien
Betreut von ANUBIS-Tierbestattungen - Partner Bergisches Land , Udo Weiß

Gina

EKH

* 02.10.2002

† 04.01.2020

Gina
Kerze anzünden Kondolenz schreiben
Kerze anzünden
Kerze anzünden
Kondolenz schreiben
Kondolenz absenden

Gedenklichter

292 Besucher waren hier | 94 Kerzen brennen heute



Kondolenzen

9 Kondolenzen

Lieber Andreas
Ich möchte Ihnen mein tiefes Mitgefühl aussprechen, Sie haben es sehr schön beschrieben, jedes Tier ist einzigartig und deshalb lieben wir sie ja so sehr.
Diese bedingungslose Liebe ist es, was sie zurück lassen.
Ich weiss, wie schwer es ist und es tut schrecklich weh.
Ich wünsche Ihnen, für die kommende schwere Zeit, viel Kraft und ein Licht soll immer für Ihre kleine Gina leuchten.
Ein stiller Gruss von
Helga m.ihrem Engelchen Rosa ganz tief im Herzen ❤
Hallo Gina, heute holen wir Die wieder nach Hause und ich habe so eine unsagbare Angst vor Diesem Moment, wo ich Deine kleine Urne in den Händen halte. Ich bin mir Sicher, dass jeder der hier über sein geliebtes verstorbenes Tier schreibt, dass Recht hat, sein Tier als einzigartig oder als außergewöhnlich zu bezeichnen, genau wie ich es getan habe, denn Du warst wirklich außergewöhnlich, jeder der Dich kannte wusste, was Du für eine Wandlung durch gemacht hast, seid dem wir uns kennen gelernt haben. Deine Mama hatte mir damals davon berichtet, dass Du niemanden an Dich heran gelassen hast und Männer schon mal gar nicht von anderen Katzen ganz zu schweigen. Es hatte zwar eine ganze Weile gedauert bis ich Dich streicheln durfte, aber Deine Neugierde war letztendlich doch größer und außerdem hatte ich ja auch immer etwas leckeres in der Hand. Nicht umsonst hast Du Dir Deinen "Oskar" verdient. Du hast mir soviel ehrliche und wahre Liebe gegeben, wie noch nie ein Mensch vor Dir, mal von Deiner Mama abgesehen. Du hast mich nie belogen, wenn Du nicht mehr gekrault werden wolltest, dann hast Du mir das auch ganz unmissverständlich zu verstehen gegeben. Mama hat immer gesagt, dass Deine Augen geleuchtet haben, wenn Du mich gesehen oder gehört hast. Wir haben beide gelernt, auf unsere besondere Art gelernt zu kommunizieren, wir wussten immer sofort, was der eine vom anderen möchte. Dieses miteinander "reden" und Dein Leuchten in den Augen fehlt mir so unsagbar, dass ich es in Worten nicht beschreiben kann. Ich habe so eine Angst vor dem heutigen Tag, wenn uns Deine kleine Urne übergeben wird. Du bist zwar erst seid 2 Wochen nicht mehr bei uns, aber trotzdem kann ich es in Worten nicht fassen, wie sehr Du mir jetzt schon fehlst, wir werden Dich nie vergessen, Gina Du fehlst mir so sehr , ich liebe Dich
Von Thore mit 4 Engeln im Herzen und 2 auf Erden. / 14.01.2020
☆☆☆ Vier kleine Pfoten gingen still und leise auf eine nie mehr wiederkehrende Reise. Zwei treue Augen senken den Blick, mit ihnen entschwindet mein ganzes Glück. Ein kleines Herz darf nicht mehr pochen seit so vielen, traurigen Wochen. Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke, wohin ich auch meine Schritte lenke, was ich auch tu, was ich auch mache, ob ich traurig bin oder lache, immer bin ich in Gedanken bei dir, und du im Herzen bei mir! Vier kleine Pfoten gingen leise und still, sie fragten nicht, ob ich das so will. Zwei treue Augen, sie sehen mich an, auch wenn ich sie nicht mehr ansehen kann. Ein kleines Herz bleibt mir immer ganz nah, verschwunden - und doch für ewig da. ☆☆☆
Von Ulrike / 14.01.2020
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
❤️Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.❤️
Lieber Andreas ich wünsche ihnen viel Kraft .... nun ist Gina befreit von allen Schmerzen und ihr "Engel"
Virtueller Tierfriedhof
Virtueller Tierfriedhof
ANUBIS Forum
ANUBIS-Forum
Gästebuch
Gästebuch
Produkte / Urnen
Produkte / Urnen
Presse / Downloads
Presse / Downloads
DEKRA zertifiziert