Rufen Sie uns an!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung

Service-Telefon ANUBIS

Ihren zuständigen ANUBIS-Partner finden
Sie über unsere PLZ-Suche unter
:

ANUBIS in Ihrer Nähe
Anubis-Partner-Karte



ANUBIS-Forum

× Willkommen im ANUBIS Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Webseite wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

Von einer einmaligen Gefährtin, dem Krebs und der Trauer danach...

  • Yvianzix
  • Yvianzixs Avatar Autor
Mehr
08 Mär 2020 11:59 #9801 von Yvianzix
Liebe Steffi,

Aber nein, du hast hier doch niemanden kritisiert . :) ich kann dich sehr gut verstehen wenn du sagst, dass es noch zu früh ist darüber zu schreiben. Und es ist eben wirklich so... Jeder trauert anders. Ich habe bestimmt drei Stunden an dem Text gesessen, musste ständig Unterbrechen weil ich so sehr weinen musste. Und ich Weine noch immer jeden Tag um meine Kleine.

Dennoch hat es auch sehr geholfen alles nieder zu schreiben. Ich habe mit kaum jemanden während der letzten Monate und all den Behandlungen so darüber reden können wie ich es fühlte. Ich hatte das Gefühl es muss einfach raus. Auch für sie irgendwie... Es ist schwer zu beschreiben.

Aber du solltest dir alle Zeit der Welt lassen. Vielleicht magst du die Geschichte auch gar nicht teilen und nur im Herzen tragen. Und auch das genau so in Ordnung.

Ich wünsche dir aber alles Gute und ganz viel Kraftm und versinke nicht in Selbstvorwürfen. Wenn du Tiger geliebt hast, hat er das gespürt. Und dann hast du alles richtig gemacht. Man sollte sich nicht mit Fragen quälen wie "Was wäre wenn?"...ich weiß wie schwer es ist... Bestimmt kommt sowas auch immer wieder hoch. Aber deine Trauer zeigt dir wie wertvoll dein Freund für dich war. Und das ist es was zählt. Ich bin mir sicher du hast alles in deiner Kraft stehende für ihn getan.

Tiere können leider nicht wortwörtlich mit uns reden... Sonst könnten wir noch mehr für sie tun. Aber das was wir tun können... Tun wir hier alle, glaube ich. Sonst wären wir auch nie den Weg zu Anubis gegangen. Denn ich kenne leider auch Fälle, in denen Tierchen auch einfach in den Müll Wandern wenn sie von uns gehen. Aber du hast dich auch für einen ehevollen und würdigen Abschied entschieden. Ich muss nicht mehr wissen als das um sicher zu sein, dass du deinen Tiger über alles geliebt hast und er sicherlich genauso traurig ist wie du dass er nicht mehr bei dir sein kann.

Fühl dich gedrückt.

Tanja
Mit Trinity und Mira im Herzen
Folgende Benutzer bedankten sich: Kai G., Tinka04, leila

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Manfred Gutbrod
Mehr
09 Mär 2020 13:17 #9810 von Manfred Gutbrod
Hallo, das tut mir alles furchtbar weh und mir kommen natürlich auch die Tränen. Das hat kein Tier verdient, was da abgelaufen ist. Ich wünsche Ihnen viel Kraft !!! Meine Kätzin Pinky ist schon seit 5 Jahren verstorben, wir wollten ihr Schmerzen ersparen, aber das habe ich bis heute noch nicht verdaut. Es tut mir alles in der Seele weh! Mit lieben Grüßen an Sie: Ihr Manfred Gutbrod mit Pinky im Herzen!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Virtueller Tierfriedhof
Virtueller Tierfriedhof
ANUBIS Forum
ANUBIS-Forum
Gästebuch
Gästebuch
Produkte / Urnen
Produkte / Urnen
Presse / Downloads
Presse / Downloads
DEKRA zertifiziert