Rufen Sie uns an!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung

Service-Telefon ANUBIS

Ihren zuständigen ANUBIS-Partner finden
Sie über unsere PLZ-Suche unter
:

ANUBIS in Ihrer Nähe
Anubis-Partner-Karte


ANUBIS-Forum

Schuldgefühle die mich zerreissen

  • Simone mit Jule im Herzen
  • Autor
Mehr
18 Jan 2019 17:39 #7470 von Simone mit Jule im Herzen
Schuldgefühle die mich zerreissen wurde erstellt von Simone mit Jule im Herzen
Liebes Forum,
ich muss es mir einfach einmal von der Seele schreiben. Im Juli habe ich mein liebstes Hundekind gehen lassen müssen. Sie war fast 16, mein Sonnenschein und ich fühle heute, es war richtig. Nun gehe ich das ganze Jahr durch ohne sie... die ersten Weihnachten, das neue Jahr und heute der erste Schnee und es zerreißt mich fast jeden Tag ohne sie zu sein. Ich versuche mein Herz zu öffnen, das zu leben was sie mir gezeigt hat... sie war so tapfer und die letzten zwei Monate habe ich sie jeden Tag mit dem Bollerwagen durch den Park gefahren. Soviel Liebe hat sie mir geschenkt und ich war es ihr schuldig, sie nicht einen Tag länger leiden zu lassen. Was mich aber immer wieder so belastet sind diese Schuldgefühle, dass ich manchmal auch ungeduldig mit ihr war. Ich war ganz alleine mit der Situation, hilflos, ja und manchmal kam es, dass ich sie etwas grober angefasst habe, weil sie manchmal auch ein kleiner Dickkopf war. Ich kann mir das nicht verzeihen! Und ich kann es nun nicht wieder gut machen. Es quält mich sehr... kennt jemand das?

Alles Liebe Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Yuna
Mehr
18 Jan 2019 17:59 #7471 von Yuna
Liebe Simone...
Ich kann die Schuldgefühle total nachvollziehen...Ich denk , auch andere Engeleltern können das....das ist menschlich und jeder kann mal ungeduldig sein....
Ich denk , unsere Engel verzeihen uns , Sie werden immer in unseren Herzen sein ...Sie werden nie vergessen sein...
DU FEHLST...
IMMER UND ÜBERALL,
AN JEDEM TAG,
FÜR DEN REST MEINES LEBENS...

in trauriger Verbundenheit
Regina mit Yuna ganz fest im Herzen und Cayla an der Seite
Folgende Benutzer bedankten sich: Simone mit Jule im Herzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chrissy
  • Chrissys Avatar
Mehr
18 Jan 2019 20:39 - 18 Jan 2019 20:41 #7472 von Chrissy
Chrissy antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Simone,
ähnliche Gefühle nach dem Verlust eines geliebten Tieres kennt gewiß Jede-r- von uns!
Wir alle haben neben der Versorgung unserer lieben Tiere natürlich auch unseren Alltag zu bewältigen, der uns auch manchmal vor Herausforderungen stellt. Da ist es veständlich und nur allzu menschlich, dass wir eventuell mal ungeduldiger reagieren - so geschieht es ja auch in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen - davor ist Niemand gefeit.

Aber warum sich quälen mit solchen Gedanken - wichtig ist doch, dass wir unseren Tieren soviel Liebe geschenkt haben, und sie somit ein weitaus besseres Schicksal hatten als es leider nur allzuvielen anderen Tieren nicht vergönnt ist.

Besinne Dich auf die positiven Erfahrungen, befreie Dich von negativen Erinnerungen, die Dich nur runterziehen! Das würde auch Dein Hundekind nicht wollen - es ist nun gebettet in ewiger Liebe, die Du ihm gegeben hast! Insofern wünsche ich Dir von Herzen ein befreites Durchatmen im Bewußtsein, dass Eure Liebe nie vergehen wird. Die Wärme in liebem Gedenken an die gemeinsam verlebte schöne Zeit möge auch Dein Herz mit dankbaren Erinnerungen stärken!

Herzliche Grüße von Chrissy mit Páchi und den Nachbarskatzen Susi und Mütterchen im Herzen
Letzte Änderung: 18 Jan 2019 20:41 von Chrissy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • charlydog
Mehr
19 Jan 2019 10:30 #7473 von charlydog
charlydog antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Simone,

nur zu gut kenne ich diese Gefühle! Ich habe mir auch sehr oft Vorwürfe gemacht, dass ich vielleicht oft zu ungeduldig mit meinem Schatz war, alser nicht mehr ganz fit war. Aber ich glaube, dass sind ganz normale Gefühle, die viele hier kennen und durchlebt haben.

Denk an die schöne Zeit, die ihr zusammen hatte, und die Liebe, die du mit deinem geliebteb Hundekind geteilt hast.

Herzliche Grüße von Rita mit Charly und Schildi im Herz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Simone mit Jule im Herzen
  • Autor
Mehr
19 Jan 2019 11:35 #7475 von Simone mit Jule im Herzen
Simone mit Jule im Herzen antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Regina, Chrissy und Rita

ich danke euch von Herzen! Eure Worte tun mir gut und helfen mir sehr. Ja, es ist nicht gut, mich auf das zu fokussieren, was vielleicht nicht so gut war, als auf die wundervolle Zeit, die wir gemeinsam hatten.

Jedoch dann geht es los, mein Herz zerreißt. Nie wieder werde ich mit ihr unsere Runde drehen. Dieser Schmerz ist für mich kaum tragbar. Ich wache auf, ein herrlicher Tag voller Sonnenschein und ich vermisse meine Jule unendlich. Was gebe ich darum, jetzt mit ihr durch den Park zu schlendern. Es tut so weh, dass ich die schönen Erinnerungen nicht zulassen kann, weil es mich zerreißt. Vieles was früher so wichtig erschien ist heute einfach unwichtig. Das ist wohl das, was man als Mensch im Verlust lernt. Ich weiß momentan einfach nicht, wie ich sie mir im Herzen liebevoll bewahren soll, wenn es immer noch so schrecklich weh tut, sie nicht mehr in meiner Nähe zu haben. Ich sehe ihr Gesicht vor mir, ich spüre sie so nah bei mir und ich wünschte, ich könnte das irgendwie genießen in dem Glauben, dass wir uns irgendwann wiedersehen... aber das gelingt mir einfach nicht. Ich vermisse sie! Und ich habe keine Lösung damit umzugehen zu lernen, weil ich das Gefühl habe, es wird immer schlimmer, anstatt besser...

Ich danke euch. Von Herzen Simone
Folgende Benutzer bedankten sich: Yuna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Aida
  • Aidas Avatar
Mehr
19 Jan 2019 13:16 #7476 von Aida
Liebe Simone,
ich denke so geht es uns allen. Wir sind alle Menschen und niemand ist Fehlerfrei. Aber unsere Engelchen wissen das wir sie geliebt haben und immer noch lieben. Die Liebe und die Erinnerungen, das ist das was bleibt und das kann uns niemand nehmen.
Der Tod löscht das Licht, aber niemals die Liebe.

Liebe Grüße
Ramona mit Celly im Herzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Joshi
Mehr
19 Jan 2019 13:51 #7479 von Joshi
Joshi antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Simone, ich fühle mit Dir mir geht es genauso. Ich denke wir müssen los lassen wenn es auch noch so schwer fällt. Jeder Tag ohne unsere Engelchen ist schwer aber in unseren Herzen leben sie weiter. Liebe Grüße Gabi mit Joshi im ❤️

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Luna Rohrmus
Mehr
19 Jan 2019 16:07 #7483 von Luna Rohrmus
Luna Rohrmus antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Simone,
mache dir keine Gedanken, ich bin sicher deine kleine Jule weiss, dass du sie geliebt hast.
Ich kenne das aber, ich habe auch Schuldgefühle obwohl ich mich sicher bin, dass alle meine Fellkinder die ich hatte wissen wie sehr ich sie geliebt habe.
LG
Tonia mit Luna, Rosé und alle meine Fellkinder im❤️

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ingrid Eugenie
  • Ingrid Eugenies Avatar
Mehr
19 Jan 2019 17:40 #7485 von Ingrid Eugenie
Ingrid Eugenie antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Simone,

ich kann nur zu gut nachfühlen, wie es Dir geht.
Ich habe mein geliebtes Hundemädchen Celina vor nun fast 4 Jahren gehen lassen müssen.

Mir zerreißt es heute noch das Herz wenn ich an unsere letzten Wochen denke.
Auch ich habe sie täglich mit dem Doggy-Jogger zu ihren Lieblingsorten gefahren
und ich hätte sie bis ans Ende der Welt getragen.
Aber ich mache mir bis heute Vorwürfe, dass ich manchmal so ungeduldig war.
Die Schuldgefühle sind ganz schlimm.
Nur in manchen Situationen ist man halt total überfordert und hilflos.

Ich glaube, so ist es vielen von uns ergangen und Du bist mit diesem Gefühl nicht alleine.

Ich wünsche Dir von ganzen Herzen, dass es Dir immer öfter gelingt an die glücklichen und schönen Zeiten mit deinem süßen Hundemädchen Jule zu denken. ❤️

Erinnerungen sind wie Sterne, die hell in die Dunkelheit unserer Trauer leuchten.

Und ich bin sicher, dass es für Dich ganz viele dieser hellen Troststerne gibt.

Mit einer innigen Umarmung von Goldie Frauchen zu Goldie Frauchen

grüße ich Dich herzlich, Ingrid ❤️

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Simone mit Jule im Herzen
  • Autor
Mehr
20 Jan 2019 11:11 #7493 von Simone mit Jule im Herzen
Simone mit Jule im Herzen antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Ihr Lieben,

Ich danke euch von Herzen für die lieben Worte. Es tut unheimlich gut zu wissen, ich bin nicht ganz alleine. Es mir von der Seele zu schreiben hilft mir sehr und Eure Worte helfen mir! Danke ♥️ Ja, die Liebe bleibt. Derzeit zerreißen mich die Erinnerungen noch sehr. Ich möchte so gerne unsere Wege gehen, aber der Schmerz ist immer noch zu groß. Wie geht ihr nur so tapfer damit um?

Julchen war mein Seelenhund, vom ersten Augenblick und manchmal frage ich mich, wie ich je wieder glücklich sein soll, auch wenn sie es sich für mich wünscht.

Ich habe einen ganz schönen Text gefunden zum Thema Schuldgefühle und vielleicht hilft er euch auch

lebewohl-fellnase.de/hund-gestorben-vorw...e-schuldgefuehle-lp/

Viele liebe Grüße Simone mit Jule im Herzen
Folgende Benutzer bedankten sich: Ingrid Eugenie, charlydog, Christel, Yuna, Aida, tammy2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • klausyaesu
Mehr
21 Jan 2019 07:32 #7498 von klausyaesu
klausyaesu antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Liebe Simone.

Es wäre schlimm wenn man diese Gefühle nicht hätte. Es geht um ein geliebtes Wesen. Hinterher fragt man sich immer - habe ich alles richtig gemacht? - war ich zu streng? - war es der richtige Weg, die richtige Entscheidung? Hier wird es wohl kaum jemanden geben - der sich diese Fragen nicht gestellt hat.

Doch wenn man dann zurückschaut und an die Liebe und das Vertrauen unseres Freundes denkt - kann man nichts falsch gemacht haben. Sie sind die besseren Menschen - denn sie zeigen uns genau was sie denken und fühlen. Genauso wie Sie diese Liebe durch Fürsorge, Hilfe und viel, viel Zeit verdient haben. Es wird nie eine endgültige Antwort auf diese Fragen geben - doch hören Sie auf Ihr Gefühl - es wird Ihnen sagen - das Leben mit Frauchen war RICHTIG - so wie es war und Jule wird nicht eine Sekunde davon hergeben wollen.

Die Zeit wird die Wunden nie ganz heilen - aber erträglicher machen.

Ich habe damals als wir Adele gehen lassen mussten ein Trauertagebuch geführt - hier habe ich versucht ihr den Schritt zu erklären und all das zu sagen - was ich ihr nicht mehr selbst sagen konnte. Ich habe sehr, sehr lange gebraucht um zu akzeptieren, dass es nie den richtigen Zeitpunkt gegeben hätte - denn ein geliebtes Wesen möchte man immer beschützen und nicht allein gehen lassen.

Lassen Sie die Schuldgefühle zu - aber sie dürfen nicht die Oberhand gewinnen - denn dafür gibt es absolut keinen Grund.

Herzliche Grüße und viel, viel Kraft wünschen Ihnen von ganzem Herzen Fam. Puth mit Socke und Adele für immer tief im Herzen und Fly an der Seite

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Manfred Gutbrod
Mehr
22 Jan 2019 15:55 #7499 von Manfred Gutbrod
Manfred Gutbrod antwortete auf Schuldgefühle die mich zerreissen
Ich habe immer gesagt, dass meine Kätzin Pinky nie leiden sollte! Und danach habe ich mich gehalten, so schwer mir das fiel! Ich leide bis heute darunter! Ich denke jeden Tag an meine liebe Fellnase und spreche auch mit ihr! Und wenn es soweit ist, dann möge sie auf mich warten! Das ist mein einziger Trost! Herzliche Grüße von Manfref mit Pinky im ♥️

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Virtueller Tierfriedhof
ANUBIS Forum
Gästebuch
Produkte/Urnen
Presse
Newsletter